4

Außerdem 4 neue Smartphone-Tarife ab 4,95 €

Drillisch: Neue Allnet-Flats zum 1.4.2014


0 Beitrag vom 21. März 2014, 14:58 Uhr   
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 6 Bewertungen, durchschnittlich 4,33 von 5 Sternen

Werbung




Drillisch heizt dem Markt ein. Ab 1. April 2014 wird das Allnet-Flat-Tarifportfolio neu strukturiert. Bereits ab 14,95 € können Allnet-Flat-Tarife gebucht werden, wobei der Preis gegenüber dem Vorjahr um 2 € gesunken ist. Auch das SMS-Flat-Upgrade fällt mit nur 2 € sehr gering aus, ist aber wohl dem Trend zu Whatsapp & Co. geschuldet. Die wichtigste Neuerung werden aber wohl die voluminösen Flats mit 1 GB bzw. 2 GB Datenvolumen zu Preisen unter 20 € bzw. 25 € sein.

Wie im vergangenen Jahr bringt Provider Drillisch im April 2014 gleich 4 neue Allnet-Flat-Tarife für die Marken simply, maXXim, helloMobil, Phonex sowie DeutschlandSIM, discoPLUS und winSIM an den Start. Die im Kern bereits bestehenden Tarife werden in den Preislisten dauerhaft günstiger bzw. verändert angeboten. Allem Anschein nach fallen dafür Tarifveränderungen für die im Vodafone-Netz realisierten Angebote aus, hier hatte sich Drillisch ja eh für eine stärkere Zusammenarbeit mit o2 ausgesprochen. Aus der Pressemitteilung geht dies jedoch nicht hervor und ist meine reine Spekulation. Der neue Einstiegspreis für die Flat XS 500 plus beträgt dann 14,95 € und bietet eine Sprach-Flat inkl. Internet-Flat mit 500 MB Datenvolumen. Die Variante mit SMS-Flat (Flat XS 500S plus) kostet nur 2 € Aufpreis, sodass ihr mit 16,95 € eine Full-Flat mit 500 MB Internet erhaltet. In Preis-Aktionen wird dieser Allnet-Flat-Typ allerdings derzeit mit 1 GB Internet-Flat bspw. als winSIM Flat günstiger angeboten.

Mit 4 neuen Drillisch Allnet-Flats und 4 neuen Smartphone-Tarifen geht der Maintaler Anbieter ab 1.4.2014 an den Start

Marken simply, maXXim, helloMobil, McSIM, Phonex, DeutschlandSIM, discoPLUS und winSIM führen neue Allnet-Flats ein

Da Die Drillisch AG als solche nicht mit eigenen Tarifen unter der Tarifmarke Drillisch auftritt, werden die Angebote bei den jeweiligen Marken realisiert. Wie bereits in Vergangenheit liegt allen Markennamen und -tarifen der gleiche Tarif-Basisstock zugrunde:

Tarifname Flat XS 500 plus Flat XS 500S plus Flat XM 1000 plus Flat XM 2000 plus
Sprach-Flat ja ja ja ja
SMS-Flat nein ja ja ja
Internet-Flat 500 MB (7,2 Mbit/s) 500 MB (7,2 Mbit/s) 1 GB (14,4 Mbit/s) 2 GB (14,4 Mbit/s)
Preis pro Monat 14,95 € 16,95 € 19,95 € 24,95 €

Auffällig ist hier die Konzentration auf höhere Datenvolumina, wie sie auch in Zukunft wohl eine größere Rolle spielen werden. So bietet bspw. die neue helloMobil Flat XM 1000 plus immerhin 1 GB Highspeed-Datenvolumen unter 20 € – im Handy-Flat-Vergleich ein sehr guter, weil sehr günstiger Preis! Zugleich wird auch die Datengeschwindigkeit nahezu verdoppelt – ebenfalls ein Novum in dieser Preisliga.

Beibehalten wird Drillisch die kurzen Mindestlaufzeiten von nur einem Monat. Damit sind die Tarife jederzeit für den Verbraucher zu kündigen, sollte man mit den angebotenen Leistungen nicht zufrieden sein. Dies dürfte aber wohl äußerst selten der Fall sein angesichts der Discount-Preise.

4 neue Smartphone-Tarife von Drillisch

Neben den neuen Allnet-Flats rüstet Drillisch auch bei den Paket-Tarifen mit Inklusiv-Kontingent auf: So wird es den

  • All-in 200 plus für 4,95 € geben (50 Freiminunten, 50 Frei-SMS, 200 MB Internet), den
  • All-in 300 plus für 6,95 € (100/100/300 MB), den
  • All-in 500 plus für 9,95 € (250/250/500 MB), und den
  • All-in 1000 plus für 12,95 € (250/250/1000 MB)

Einschätzung & Fazit
Meine Meinung: Neue Allnet-Flats braucht das Land, hat sich Drillisch wohl gedacht. Der Discounter reagiert damit bereits jetzt auf die erst ein Jahr zuvor gesenkten Preise mit einer weiteren Preissenkung. Allerdings sollte man sich hier vor Augen führen, dass die neuen Allnet-Flat-Tarife nur laut Preisliste günstiger werden. Denn bereits jetzt sind Allnet-Flat-Aktionen im Markt, die über bestimmte Kanäle (Amazon, Groupon) und für kurze Zeit ähnliche Konditionen bieten - wie bspw. die DeutschlandSIM Allnet-Flat M Aktion bei Groupon. Trotzdem heißt das ja nicht, dass es ab 1.4.2014 nicht noch günstiger wird. Vor allem spezielle Aktionen werden damit wohl noch lohnender. Sollte dagegen die Aktionitis vorbei sein, wäre es eine gefühlte »Preiserhöhung«, zumindest für die beiden Einsteiger-Tarife.

6 andere Nutzer empfehlen dieses Angebot aktuell durchschnittlich zu  %.

Autor dieses Beitrags: Redakteur Daniel

Ich bin eines der Gesichter hinter Allnet-Flatrate-Vergleich.net und freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Hinweise zu den hier vorgestellten Nachrichten, Infos und Allnet-Flat-Tarif-Angeboten. Den günstigsten Allnet-Flat-Tarif findet ihr im unabhängigen Handytarife-Vergleich. Selbst nutze ich die Klarmobil Allnet-Flat im D-Netz. Wenn ihr wollt, findet ihr mich übrigens auch bei Google+.

Werbung


Allnet-Flatrate-Vergleich.net | (c) convertimize GmbH | Über uns | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss