5

Neue CallYa-Tarife, Roaming-Optionen, günstiges Smartphone

Neue Vodafone CallYa Prepaid-Tarife ab dem 26.06.2013

Handynetz: Vodafone D2  
0 Beitrag vom 19. Juni 2013, 16:44 Uhr   
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 40 Bewertungen, durchschnittlich 3,63 von 5 Sternen

Werbung





Mit gleich mehreren Neuerungen macht Mobilfunkanbieter Vodafone derzeit im Prepaid-Segment auf sich aufmerksam. In einer Woche am Mittwoch, den 26.06.2013, lösen die neuen Prepaid-Smartphone-Tarife Vodafone CallYa Smartphone Fun 10, 15 und 25 das alte Tarifportfolio (Vodafone CallYa Smartphone Fun S/M/L) ab. Die Paket-Tarife kosten jeweils 10, 15 bzw. 25 €. Darüber hinaus bietet der Düsseldorfer Kommunikationskonzern ab dem 27.06.2013 9 neue Roaming-Optionen innerhalb der EU für die CallYa-Prepaid-Tarife an. Zu guter Letzt kehrt mit dem Einsteiger-Smartphone Vodafone Smart III für 88 € ab dem 21.06.2013 (Freitag) das preisgünstige Smartphone-Angebot von Vodafone zurück auf die Vermarktungsbühne (zuletzt 109,90 €).

Neue Prepaid-Tarife: Vodafone CallYa Smartphone Fun 10, 15 und 25

Vodafone Smart III: Ab Freitag, 21.06.2013, bei Vodafone für 88 € im Angebot

In der Basis-Version (Vodafone CallYa Smartphone Fun 10) sind eine SMS-Flatrate und 200 MB mobiles Datenvolumen (Highspeed) enthalten (bislang CallYa Smartphone Fun S mit auf 3.000 SMS limitierter SMS-Flat für 9,99 €), Anrufe kosten jeweils 9 Cent pro Minute in alle Netze. Bei den Tarifen Smartphone Fun 15 sowie Smartphone Fun 25 sind zum Monatspreis von 15 € bzw. 25 € zusätzlich je 100 bzw. 500 Freiminuten enthalten. Wichtig: Da es sich um eine Prepaid-Karte handelt, muss immer ausreichend Kartenguthaben aufgeladen werden, damit sich die Smartphone-Fun-Option verlängert bzw. überhaupt erstmals gebucht werden kann. Ansonsten fällt der reguläre Prepaid-Verbrauchspreis an (9 Cent pro Min./SMS, 0,99 € pro Tag Internet-Flat, maximal 5 MB), wie er auch beim Prepaid-Basis-Tarif Vodafone CallYa Talk & SMS für Gelegenheitsnutzer anfällt. Der Vodafone-Prepaid-Tarif kann als CallYa-Freikarte kostenlos bestellt werden.

Die Pressemitteilung im Original:

Düsseldorf, 19. Juni 2013. Schon Ende Juni startet Vodafone mit gleich drei neuen CallYa-Tarifen für die Smartphone-Nutzung. Dabei spielt Kostensicherheit eine zentrale Rolle, denn in jedem der Tarife sind nach Aufladung SMS- und Internet-Flatrates enthalten; in den beiden höchsten Tarifen zusätzlich noch Allnet-Gesprächsminuten. Ebenfalls ab Ende Juni können alle CallYa-Kunden für den anstehenden Urlaub aus insgesamt neun neuen Roaming-Optionen für Telefonie, SMS und Internet auswählen. Die Tagespakete mit entweder 50 Telefonie-Minuten, 50 SMS oder 50 MB kosten nur 3 Euro. Erst vor wenigen Wochen hat Vodafone unter eigener Marke ein neues Prepaid-Smartphone mit dem Namen Smart III in sein Portfolio aufgenommen. Mit Start der neuen Prepaid-Tarife senkt der Düsseldorfer Kommunikationsanbieter nun den Preis des Smartphones auf 88,- Euro.

Während bei Laufzeitverträgen mittlerweile fast jedes verkaufte Telefon ein Smartphone ist, greift im Prepaid-Markt aktuell erst jeder zweite Kunde zu den internetfähigen Minicomputern. Vodafone wird seinen Kunden mit neuen All-Inclusive-Tarifen, preisgünstigen Auslandsoptionen und einer breiten Auswahl an günstigen Smartphones ein attraktives Mobilfunk-Paket anbieten und so seine Stellung als Premium-Anbieter im Prepaid-Markt stärken.

„Mit unserem neuen CallYa-Angebot werden wir dieses Jahr des Prepaid-Segmentes verstärkt angehen“, so Frank Vahldiek, verantwortlicher Direktor für das Prepaid-Geschäft bei Vodafone Deutschland. „Denn nur wer alle Bausteine – Inlandstarife, Roaming und Hardware – berücksichtigt und dabei Qualität und Service nicht aus den Augen verliert, wird langfristig Erfolg haben. Und hier sind wir mit den neuen umfassenden Paketen für unsere CallYa-Kunden sehr gut aufgestellt.“

Neue Prepaid-Tarife: CallYa Smartphone Fun 10, 15 und 25
Unter dem Slogan „Einmal aufladen, alles drin!“ wird der Düsseldorfer Kommunikationskonzern am 26. Juni 2013 das bestehende CallYa Smartphone Fun Tarifportfolio (S/M/L) ablösen und durch die drei Prepaid-Tarife CallYa Smartphone Fun 10/15/25 ersetzen. Das neue CallYa-Portfolio verfolgt konsequent den All-Inclusive-Ansatz für eine sorgenfreie Mobilfunk-Nutzung ohne Laufzeitverpflichtung. Denn mit einer Aufladung werden umfassende Inklusiv-Leistungen wie SMS- und Internet-Flatrates für einen Monat freigeschaltet. Im CallYa Smartphone Fun 15/25 sind darüber hinaus 100/500 Telefonie-Minuten in alle deutschen Netze enthalten. Das gibt dem CallYa-Kunden die notwendige Kostensicherheit bei der Nutzung seines Smartphones. Der Tarif CallYa Talk&SMS für Gelegenheitsnutzer ist nach wie vor buchbar.

Neue CallYa ReisePakete für Sprache, SMS und Internet
Zum 27. Juni 2013 startet Vodafone mit einem komplett neuen Roaming-Angebot für alle CallYa Neu- und Bestandskunden. Zur Auswahl stehen insgesamt neun Pakete für Telefonie, SMS und Internet im gesamten EU-Ausland. Die Tagespakete mit 50 Sprach-Minuten, 50 SMS oder 50 MB für den Internet-Zugang kosten je 3 Euro; die Wochenpakete (350 Minuten, 350 SMS oder 350 MB) 15 Euro und die 2-Wochen-Pakete (700 Minuten, 700 SMS oder 700 MB) 25 Euro. Damit bietet Vodafone seinen Prepaid-Kunden erstmals eine komplette Auswahl an Roaming-Optionen für alle gängigen Anwendungen wahlweise als Tages-, Wochen- oder 2-Wochen-Paket. So können CallYa Kunden auch im Urlaub sorgenfrei im Internet surfen, chatten oder mit Freunden zuhause telefonieren.

Neues Smartphone von Vodafone: Smart III für unter 100,- Euro
Passend zum CallYa Smartphone Fun 10/15/25 bietet Vodafone seinen Kunden das Einsteiger-Smartphone Smart III an. Das Android-Phone ist mit einem 4 Zoll großen Touch-Display und einer 5 Megapixel Kamera ausgestattet. Absolut neu in dieser Preisklasse ist auch die eingebaute NFC-Funktion. Die zwei mitgelieferten NFC-Tags können bequem konfiguriert werden und versetzen das Smartphone mit einer leichten Berührung zum Beispiel in den Schlafzimmer- oder Kfz-Modus. Mit Start der neuen CallYa-Tarife senkt Vodafone den Hardware-Preis des schon seit Ende Mai vermarkteten Smartphones von aktuell 109,90 auf 88,- Euro.

Autor dieses Beitrags: Redakteur Daniel

Ich bin eines der Gesichter hinter Allnet-Flatrate-Vergleich.net und freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Hinweise zu den hier vorgestellten Nachrichten, Infos und Allnet-Flat-Tarif-Angeboten. Den günstigsten Allnet-Flat-Tarif findet ihr im unabhängigen Handytarife-Vergleich. Selbst nutze ich die Klarmobil Allnet-Flat im D-Netz. Wenn ihr wollt, findet ihr mich übrigens auch bei Google+.

5 Kommentare

  1. Kretzschmar Margitta 7. Juni 2014 um 12:11 Antworten

    gen 1,01€ abgebucht wurden – ohne daß nur ein mal mit diesem Handy
    telefoniert wurde ??????????

  2. Quelle: Samsung Galaxy S3 mini ohne Vertrag für 199 €

  3. Quelle: Neuer Prepaid-Tarif Rossmann mobil ab 15.07.2013

  4. Quelle: Vodafone CallYa Talk & SMS Prepaid-Tarif mit 25 € Guthaben

  5. Quelle: Vodafone Allnet: Neue Allnet-Flat für 29,99 €

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Werbung


Allnet-Flatrate-Vergleich.net | (c) convertimize GmbH | Über uns | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss