8

Handytarif: otelo Smartphone 300
300 Freiminuten/-SMS + 300 MB Internet-Flat für 8,99 €

otelo Smartphone 300: Besser als ALDI TALK Paket 300 und LIDL mobile Smart S?

Handynetz: Vodafone D2   Internet-Flatrate in diesem Tarif otelo Smartphone 300 inklusive Internet-Flat  300 MB
0 Beitrag vom 16. Mai 2014, 19:03 Uhr    & Kosten: 9,03 € pro Monat (Tarifdetails)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 44 Bewertungen, durchschnittlich 3,32 von 5 Sternen

Werbung



Otelo kann nicht nur Allnet-Flat und präsentiert mit dem otelo Smartphone 300 einen neuen Prepaid-Smartphone-Tarif mit Inklusivkontingenten, die uns komplett an die Prepaid-Discount-Tarife ALDI TALK Paket 300 und LIDL mobile Smart S erinnern. Der Preisunterschied beträgt hier lediglich 1 €, sodass otelo endlich mit einem Topangebot punktet, wie ich im Beitrag erläutere.

Ich hatte euch gestern ja bereits von neuen otelo-Allnet-Flat-Basic-Tarifen ab 9,99 € erzählt, die mit XS- und S-Tarif günstigen Zuwachs bekommen hatten. Während ich dem XS eher ablehnend gegenüberstehe, halte ich den neuen S-Tarif für ordentlicher. Allerdings ist der dritte neue otelo-Tarif im Bunde aus meiner Sicht der beste. Dieser heißt otelo Smartphone 300 für 8,99 € und ist als Prepaid-Handytarif konzipiert, was bedeutet, dass ihr nur dann diesen Tarif buchen könnt, wenn ich eben auch ausreichend Guthaben auf die SIM-Karte aufgeladen habt. Dieser Prepaid-Tarif im Vodafone-Netz (otelo ist ja der Vodafone-Discounter) ist eben keine Allnet-Flat, aber ein günstiger Smartphone-Tarif, der euch monatlich 300 Freieinheiten in alle Netze und eine 300 MB Internet-Flat bietet. Damit ist die Ähnlichkeit zu den Prepaid-Platzhirschen LIDL mobile Smart S (o2-Netz) und ALDI TALK Paket 300 (E-Plus-Netz) frappierend. Lohnt der Aufpreis von 1 €?

otelo Smartphone 300: 300 Freieinheiten in alle Netze, 300 MB Internet-Flat im Vodafone-Netz

Der Vergleich mit dem ALDI TALK Paket 300 sowie dem LIDL-Prepaid-Smartphone-Tarif drängt sich förmlich auf, dafür ähneln sich die Inklusiveinheiten einfach zu sehr. Bei otelo zahlt ihr mit 8,99 € immerhin 1 € mehr für das gleiche Gesamtpaket, habt jedoch mit dem Vodafone-Netz auch ein besseres Mobilfunknetz zur Verfügung. Außerdem ist wie bei den beiden Supermarkt-Discounter-Tarifen die Community-Flat ebenfalls inklusive, wobei dieser Vorteil darauf baut, dass möglichst viele Freunde und Bekannte ebenfalls zu otelo wechseln.

Da strahlt der Netzer zu Recht: Der neue otelo Smartphone 300 mit 300 Frei-Einheiten, Community-Flat und Internet-Flat mit 300 MB Highspeed im Vodafone-Netz ist ein günstiges und gutes Produkt im Portfolio

Nur 1 € Aufpreis pro Monat fürs Vodafone-Netz beim otelo-Tarif

Aus meiner Sicht wird der neue otelo Smartphone 300 ganz klar zu einer Alternative zum ALDI Paket 300 bzw. zum LIDL-Tarif, die auf die schwächeren E-Handynetze zurückgreifen. Dieser Qualitätsunterschied ist mit nur 1 € Aufpreis deutlich niedriger, als er beispielsweise bei Allnet-Flat-Tarifen zu beobachten ist. Außerdem erhaltet ihr das otelo-Paket im ersten Monat gratis, zahlt einmalig 9,95 € fürs Startpaket. Ein rundum fairer Deal.


Einschätzung & Fazit
Meine Meinung: Endlich hat es otelo mal geschafft, mich mit einem neuen Tarif positiv zu überraschen. Denn der Vodafone-Discounter setzt endlich da an, wo er stark sein kann: als Discounter. Für mich ist das Gesamtpaket bei diesem Handytarif stimmiger als beim ALDI-Prepaid-Tarif, der die Messlatte mit dem Paket 300 schon recht hoch gelegt hatte. Gefahr blüht dem otelo 300 nur hausintern von BILD mobil. Denn seit dem BILD mobil Alles-drin-Tarif für 9,99 € gibt's ein ähnliches Tarifmodell (Vodafone-Netz, 300 Frei-Einheiten, 300 MB Internet) auch beim Handytarif der BILD-Zeitung, jedoch noch einen 1 € teurer. Dafür gibt's allerdings die BILD-Apps inklusive Bundesliga gratis dazu. Noch eine Alternative mehr, die zeigt: Vodafone setzt Akzente in dem Segment!

44 andere Nutzer empfehlen dieses Angebot aktuell durchschnittlich zu 66,4 %. Würdet ihr den Tarif otelo Smartphone 300 euren Freunden weiterempfehlen?



Welches Handynetz nutzt der Tarif otelo Smartphone 300?
Der Smartphone-Tarif otelo Smartphone 300 nutzt das Mobilfunknetz von Vodafone D2.

Würdet ihr den Tarif otelo Smartphone 300 weiterempfehlen?
Seid ihr bereits Kunde und nutzt diesen oder einen ähnlichen Tarif selbst? Könnt ihr den otelo Handytarif weiterempfehlen? Dann teilt eure otelo Smartphone 300 Erfahrungen doch bitte in den Kommentaren mit und helft anderen Nutzern bei der Entscheidung. Oder kennt ihr sogar jemanden, der genau so einen Tarif für 8,99 € pro Monat (bzw. effektiv 9,03 €) sucht oder nutzen könnte? Dann helft anderen, mit der Auswahl des richtigen Smartphone-Tarifs dauerhaft Geld zu sparen.
Die Weiterempfehlungsrate für dieses Angebot (errechnet aus der Beitragsbewertung aller abgegebenen Stimmen) liegt bei 66,4 % (44 Erfahrungsberichte).


otelo Smartphone 300 Kosten: Lohnt der Wechsel zu otelo?

Zahlt ihr mehr als 9,03 € pro Monat für euren Handytarif?

Dann könnt ihr mit einem Tarifwechsel zu diesem Smartphone-Tarif im Handynetz von Vodafone D2 günstiger telefonieren, denn die Allnet-Flat otelo Smartphone 300 kostet euch effektiv 9,03 €* pro Monat, gerechnet über die erste Vertragslaufzeit von 24 Monaten am 16. Mai 2014.
  * Was ist ein »Effektivpreis«? Der effektive Preis pro Monat ist ein rechnerischer Wert für diesen Handytarif (otelo Smartphone 300, hier: 9,03 €), bei dem sämtliche Kosten (Grundgebühr pro Monat zzgl. einmaliger Anschlusspreis) über eine angenommene Vertragslaufzeit von 24 Monaten mit aktuellen Angeboten und Aktionen (z.B. Gratismonate) verrechnet werden. Ein möglicher zusätzlicher Bonus für die Mitnahme der Rufnummer wird hingegen nicht mit eingerechnet, da bei einem Anbieterwechsel in der Regel beim alten Mobilfunkanbieter Kosten in ähnlicher Höhe entstehen, sodass dadurch kein weiterer Preisvorteil entsteht.

otelo Smartphone 300 Tarifdetails

%   Basis-Preis pro Monat: 8,99 €
            Preis pro Minute (in alle deutschen Netze): 0,09 €  (300 Frei-Einheiten gesamt)
            Preis pro SMS (in alle deutschen Netze): 0,09 €  (300 Frei-Einheiten gesamt)
            Internet-Flat (Highspeed-Volumen): 300 MB
            Mobilfunk-Netz: Vodafone D2
otelo Netztest »
.   Mindest-Vertragslaufzeit: 1 Monat(e)
%   Einmaliger Anschlusspreis: 9,95 €
(   Website: www.otelo.de

2   Extra-Bonus: 8,99 €Erster Monat gratis (8,99 €), Angebot bis auf Widerruf
2   Bonus für Rufnummernmitnahme: 0 € Infos zur Rufnummernmitnahme »

Was kostet der Tarif otelo Smartphone 300?
&   Effektiver Preis pro Monat: 9,03 €*  (bei 2 Jahren Vertragslaufzeit)
          Mit diesem Angebot spart man gegenüber dem Normaltarif 3,98 %.

1   otelo Smartphone 300 im Allnet Flat Vergleich »
$   otelo Smartphone 300 online bestellen bis auf Widerruf »

Autor dieses Beitrags: Redakteur Daniel

Ich bin eines der Gesichter hinter Allnet-Flatrate-Vergleich.net und freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Hinweise zu den hier vorgestellten Nachrichten, Infos und Allnet-Flat-Tarif-Angeboten. Den günstigsten Allnet-Flat-Tarif findet ihr im unabhängigen Handytarife-Vergleich. Selbst nutze ich die Klarmobil Allnet-Flat im D-Netz. Wenn ihr wollt, findet ihr mich übrigens auch bei Google+.

8 Kommentare

  1. Quelle: netzclub Allnet Clever + 10 € Amazon-Gutschein

  2. Quelle: netzclub Allnet Clever bis 4.11.2014 mit 500 MB?

  3. Quelle: LIDL mobile Smart S: Prepaid-Tarif für 7,99 €

  4. Quelle: Neue EDEKA mobil Smart-Option 300 für 8,95 €

    • Sind zwar ältere Zahlen, aber ALDI / Medion mobile dürfte deutlich vorn liegen:
      > http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Mobilfunk-Discounter_in_Deutschland#.C3.9Cbersicht
      Man hat wegen der vielen Werbung aber immer den Eindruck, dass blau.de und simyo viel mehr Kunden haben müssten, doch vermutlich wird doch viel häufiger an der Discounter-Kasse zugegriffen als gedacht. 😉

      Lassen wir uns überraschen, was passiert. Vielleicht wechseln die Mobilfunkmarken ja auch das bisherige Mutternetz – bevor sie ganz untergehen. Man hat ja gerade bei blau.de erst ein Rebranding in „blau“ vorgenommen. Wäre ja ziemlich schade ums Marketinggeld für den Wechseln, wenn man es am Ende ganz einstampft… mal schauen.

  5. Ich würde keinem Aldi Talk empfehlen, da es im grottenschlechten Eplus Netz funkt. Wenn es im Sommer von O2 übernommen wird, wird obendrein alle Eplus Abieter (also auch Aldi) höchstwahrscheinlich nicht mehr geben.

    Für Smartphones eignen sich meiner Meinung nach sowieso nur Laufzeitverträge, weil die auf lange Sicht günstiger sind und man muss nicht jede paar Wochen einen Guthabenbon zum Aufladen kaufen!

    • Also mit Sicherheit kann man es nicht sagen, aber die Marke ALDI TALK oder Medion Mobile ist einfach zu stark, um eliminiert zu werden. Was richtig ist: ALDI TALK nutzt bislang das E-Plus-Netz, das im Netztest bislang an vierter und somit letzter Stelle liegt. Allerdings variiert die Netzleistung von Region zu Region, sodass Nutzer vor allem in Ballungsgebieten kaum Unterschiede merken. Andererseits ist aber auch das „schlechtere“ Netz der Garant für die günstigeren Preise.

      Dass ein Mobilfunkvertrag meist auf lange Sicht günstiger ist, glaube ich auch. Aber nur dann, wenn man weiß, wie stark man sein Smartphone mobil tatsächlich nutzt – und danach den passenden Tarif auswählt. Sonst ist man schnell überversorgt und zahlt für eine Leistung, die man effektiv nicht nutzt…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Werbung


Allnet-Flatrate-Vergleich.net
Top

Allnet-Flatrate-Vergleich.net | (c) convertimize GmbH | Über uns | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss