6

Handytarif: Magenta Mobil S
Neue Magenta-Mobil-Handytarife ab 29,95 € schon zur IFA?

Telekom Magenta Mobil Tarife: Neue Allnet-Flats ab September 2014?

Handynetz: Telekom D1   Handy-Flatrate: Gespräche in alle Netze in diesem Tarif Magenta Mobil S inklusive Handy-Flat   SMS-Flatrate in alle Netze in diesem Tarif Magenta Mobil S inklusive SMS-Flat   Internet-Flatrate in diesem Tarif Magenta Mobil S inklusive Internet-Flat  500 MB
0 Beitrag vom 27. August 2014, 20:01 Uhr    & Kosten: 31,20 € pro Monat (Tarifdetails)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 2 Bewertungen, durchschnittlich 4,50 von 5 Sternen

Werbung



Uns stehen neue Telekom Allnet-Flat-Tarife ins Haus: Bereits zur IFA wird ersten Meldungen zufolge ein neues Tarifportfolio gelauncht, das den schmissigen Namen Magenta Mobil tragen wird. Die Endkundentarife beginnen bei 29,95 € und sind damit günstiger als die letzten Telekom-Angebote. Was neu ist, erfahrt ihr im Beitrag.

Unbestätigten Angaben des Branchenmagazins Teltarif zufolge wird die Deutsche Telekom ihr Allnet-Flat-Portfolio zur IFA in Berlin (5.9. bis 10.9.2014) durch die neuen Telekom Magenta Mobil Handytarife ersetzen und auf der Technikmesse offiziell vorstellen. Auch unsere Kollegen des Blogs Mobilfunk-Talk.de haben bereits eine Preisliste für das neue Allnet-Flat-Tarifportfolio ausfindig machen können, sodass sich die vagen Puzzleteile so langsam zur Gewissheit zusammenfügen. So werden künftig die Handytarife Magenta Mobil S, Magenta Mobil M sowie Magenta Mobil L die deutsche Tariflandschaft prägen. Dabei zielt der Farbenname Magenta auf die unternehmenstpyische T-Färbung des Telekom-Markenzeichens ab. Die Einsteiger-Flatrate Magenta Mobil S werde demnach eine Sprach-Flat, SMS-Flat und eine Internet-Flat mit 500 MB Datenvolumen-Highspeed (bis zu 16 Mbit/s.) bieten. Dagegen kostet die HotSpot-Flat-Nutzung künftig 4,95 € extra, allerdings wird dadurch ja auch der generelle Tarif-Preis günstiger.

Das neue Telekom Magenta Mobil Tarifportfolio löst die bisherigen Allnet-Flat-Tarife vom Typ Complete Comfort ab (Bildquelle: Telekom)


Einschätzung & Fazit
Meine Meinung: Gelungen, so kann ich den Tarif-Relaunch nur zusammenfassen. Zwar finde ich den Namen Magenta Mobil affig und unpassend (sollte hier etwa bei »Blau Mobilfunk« abgekupfert werden? ;-)) für den Netzbetreiber, aber vermutlich sollten hier klare Schnitte signalisiert werden. Der Verzicht auf die integrierte HotSpot-Flat (nun aufpreispflichtig für 4,95 €) ist m.E. ebenfalls sinnvoll, weil dafür der Tarif-Grundpreis gedrückt werden konnte. Und sollte auch noch der bisherige Online-Vorteil von 10% gelten, stößt die Telekom-Flat fast schon in Discounter-Regionen vor. Da bin ich gespannt, wie Widersacher Vodafone hier reagieren wird, wo man zuletzt das Complete-Comfort-Tarifportfolio gefühlt komplett nachgeahmt hatte ...



Welches Handynetz nutzt der Tarif Magenta Mobil S?
Der Smartphone-Tarif Magenta Mobil S nutzt das Mobilfunknetz von Telekom D1.

Würdet ihr den Tarif Magenta Mobil S weiterempfehlen?
Seid ihr bereits Kunde und nutzt diesen oder einen ähnlichen Tarif selbst? Könnt ihr den Telekom Handytarif weiterempfehlen? Dann teilt eure Magenta Mobil S Erfahrungen doch bitte in den Kommentaren mit und helft anderen Nutzern bei der Entscheidung. Oder kennt ihr sogar jemanden, der genau so einen Tarif für 29,95 € pro Monat (bzw. effektiv 31,20 €) sucht oder nutzen könnte? Dann helft anderen, mit der Auswahl des richtigen Smartphone-Tarifs dauerhaft Geld zu sparen.

Magenta Mobil S Kosten: Lohnt der Wechsel zu Telekom?

Zahlt ihr mehr als 31,20 € pro Monat für euren Handytarif?

Dann könnt ihr mit einem Tarifwechsel zu diesem Smartphone-Tarif im Handynetz von Telekom D1 günstiger telefonieren, denn die Allnet-Flat Magenta Mobil S kostet euch effektiv 31,20 €* pro Monat, gerechnet über die erste Vertragslaufzeit von 24 Monaten am 27. August 2014.
  * Was ist ein »Effektivpreis«? Der effektive Preis pro Monat ist ein rechnerischer Wert für diesen Handytarif (Magenta Mobil S, hier: 31,20 €), bei dem sämtliche Kosten (Grundgebühr pro Monat zzgl. einmaliger Anschlusspreis) über eine angenommene Vertragslaufzeit von 24 Monaten mit aktuellen Angeboten und Aktionen (z.B. Gratismonate) verrechnet werden. Ein möglicher zusätzlicher Bonus für die Mitnahme der Rufnummer wird hingegen nicht mit eingerechnet, da bei einem Anbieterwechsel in der Regel beim alten Mobilfunkanbieter Kosten in ähnlicher Höhe entstehen, sodass dadurch kein weiterer Preisvorteil entsteht.

Magenta Mobil S Tarifdetails

%   Basis-Preis pro Monat: 29,95 €
            Preis pro Minute (in alle deutschen Netze): 0,00 €  (Sprach-Flat)
            Preis pro SMS (in alle deutschen Netze): 0,00 €  (SMS-Flat)
            Internet-Flat (Highspeed-Volumen): 500 MB
            Mobilfunk-Netz: Telekom D1
Telekom Netztest »
.   Mindest-Vertragslaufzeit: 24 Monat(e)
%   Einmaliger Anschlusspreis: 29,99 €
(   Website: www.telekom.de

2   Extra-Bonus: 0 €Kein zusätzlicher Bonus, Angebot bis auf Widerruf ab September 2014
2   Bonus für Rufnummernmitnahme: 0 € Infos zur Rufnummernmitnahme »

Was kostet der Tarif Magenta Mobil S?
&   Effektiver Preis pro Monat: 31,20 €*  (bei 2 Jahren Vertragslaufzeit)

1   Magenta Mobil S im Allnet Flat Vergleich »
$   Magenta Mobil S online bestellen bis auf Widerruf ab September 2014 »

Autor dieses Beitrags: Redakteur Christian

Für Christian sind Smartphones seit einigen Jahren tägliche und treue Begleiter, und beinahe wöchentlich wünscht er sich ein neues Gerät mit neuen technischen Kunststücken. Aber ohne die passende Allnet-Flat als günstien Handytarif machen die Geräte einfach keinen Spaß. Tarife zu vergleichen und den richtigen zum Smartphone zu finden, das ist Christian wichtig. Er selbst nutzt die Klarmobil Allnet-Spar-Flat im D-Netz. Ihr findet ihn bei Google+

6 Kommentare

  1. Quelle: Fire Phone exklusiv mit Telekom-Vertrag

  2. Quelle: Magenta Eins aus der Werbung

  3. Die Handysubvention ist faktisch abgeschafft. Hotspot Flat: Extrakosten. Speedon nur noch 250 MB.
    Mal zum Vergleich Magenta S mit Top Smartphone und der jetzige M:
    Gleicher Preis, weniger Leistung (250 MB weniger, keine Hotspotflat und praktisch weniger Handysubvention). Was soll das?
    Wenn ich noch einen Vergleich zu den Vorgängertarifen, bei denen z. B. noch die MultiSIM inkludiert war, ziehe, schneiden die neuen ja noch bescheidener ab. Wer da direkt bei der Telekom abschließt, kann entweder nicht rechnen oder wird angelogen.

    • Klar, die Inklusivleistungen, die es bislang gab, werden geschröpft, auch die Handysubvention wird so nicht mehr Bestand haben, es sei denn, die Telekom setzt zu Sonderaktionen an. Aber als SIM-only-Tarife werden die Magenta Mobil Tarife schon besser: Gegenüber dem Complete Comfort M (ohne Handy 39,96 € pro Monat) nur noch 29,95 €, da verzichtet man dann auf HotSpot-Flat (oder bucht sie für 4,95 € drauf) und 250 MB, das finde ich persönlich eine Verbesserung. Dass die Angebote über Handyshops wie Sparhandy, Modeo & Co. eh besser sind als direkt bei der Telekom, steht vermutlich außer Frage. Darüber wird dann auch die Handysubventionierung geregelt. 😉

      Wer lieber die jetzigen Komfortleistungen möchte, sollte noch zu den alten Konditionen abschließen, ich finde einen Mix von Full-Flat mit 500 MB für 29,95 € im Premium-Netz (und dazu direkt beim Netzbetreiber gebucht) schon eine Ansage. Bislang gab es dafür nur die Special Allnet mit 200 MB Internet-Flat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Werbung


Allnet-Flatrate-Vergleich.net
Top

Allnet-Flatrate-Vergleich.net | (c) convertimize GmbH | Über uns | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss