0

EU-weit einheitlicher Prepaid-Tarif (9 Cent)

blau.de Prepaid-Tarif: 9 Cent in der EU (inkl. Schweiz) in alle Netze


0 Beitrag vom 6. August 2013, 19:14 Uhr   
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3 Bewertungen, durchschnittlich 4,67 von 5 Sternen

Werbung





Gestern hatte ich euch ja von der »blauen Revolution« im Mobilfunkmarkt erzählt, heute ist sicher: Sie wird wohl nicht in die Geschichte eingehen! Neu ist, dass der Prepaid-Tarif von blau.de (9 Cent in alle Netze) auf die EU ausgeweitet wird – so zahlen Prepaid-Kunden von blau.de künftig auch nur 9 Cent für Gespräche ins EU-Ausland (Mobil- und Festnetz), auch Telefonate in die Schweiz (die Eidgenossen sind nicht in der EU) kosten nur 9 Cent. Wer aus dem EU-Ausland nach Deutschland telefoniert, profitiert ebenfalls von dieser 9-Cent-Regelung. Anders ist es jedoch, wenn man im Ausland Telefonate annimmt, dann kommen die normalen Roamingkosten zum Tragen. Außerdem seltsam: Die »Revolution« ist bis zum Ende des Jahres (31.12.2013) begrenzt, dann soll geschaut werden, ob sich das Tarifmodell überhaupt rentiert. Und: Vertragskunden schauen leider in die Röhre.

blau.de Prepaid-Tarif mit 9 Cent in alle Netze europaweit

Alle Prepaidfreunde wird das freuen: Wer derzeit einen der Vorauszahlungstarif des Hamburger Mobilfunkers nutzt, zahlt 9 Cent in alle Netze, und das europaweit inkl. Schweiz. Wer angerufen wird, für den greifen die normalen Roaming-Gebühren für Handytarife, wie sie zum 01.07.2013 neu in Kraft getreten sind, also werden 8,33 Cent (blau.de rundet ab auf 8 Cent) für eingehende Gespräche fällig.

Blau.de Prepaid-Tarif goes Roaming: Europaweit 9 Cent in alle Netze telefonieren

Eine Mobilfunk-Revolution, die dieses Manko behoben sowie einen günstigen Datentarif aus der Taufe gehoben hätte, ist das meines Erachtens nicht, vor allem weil mit Simquadrat (ebenfalls E-Plus-Netz) bereits ein Anbieter mit attraktiverem Modell gestartet ist: Hier zahlen Kunden nicht einmal für eingehende Anrufe im EU-Ausland. Aber fairerweise muss man sagen, dass blau.de nun einen eurapweit einheitlichen Prepaid-Tarif vorzeigen kann.

Zusammen mit den guten Prepaid-Aktionen (15 € Startguthaben beim Startpaket, das 9,90 € kostet, 10 MB gratis Internet-Flat pro Monat) von blau.de ist das nun die erfreuliche Nachricht. Ein richtig großer Wurf, wie ihr erwartet wurde, ist es leider nicht geworden.



Autor dieses Beitrags: Redakteur Daniel

Ich bin eines der Gesichter hinter Allnet-Flatrate-Vergleich.net und freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Hinweise zu den hier vorgestellten Nachrichten, Infos und Allnet-Flat-Tarif-Angeboten. Den günstigsten Allnet-Flat-Tarif findet ihr im unabhängigen Handytarife-Vergleich. Selbst nutze ich die Klarmobil Allnet-Flat im D-Netz. Wenn ihr wollt, findet ihr mich übrigens auch bei Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Werbung


Allnet-Flatrate-Vergleich.net | (c) convertimize GmbH | Über uns | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss