1

Mobilfunk-Discounter mit International-Roaming-Tarifen

Simquadrat: Weltweites Roaming-Angebot für 0,99 € pro Gesprächsminute?


0 Beitrag vom 22. November 2013, 14:39 Uhr   
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewerte dieses Angebot als Erster!

Werbung





Der Prepaid-Tarif des Mobilfunk-Discounters Simquadrat stockt weiter seine Roaming-Vorteile auf. War der Anbieter doch bereits der erste, der EU-weit auf Roaming-Gebührungen für die ersten 28 Tage des Auslandsaufenthalts verzichtet – ideal für Urlaub in EU-Ländern. Auch die Annahme von Gesprächen gestaltet sich hier kostenfrei. Nun erweitert Simquadrat die Roaming-Palette um weltweites (Sprach-)Roaming, wie ihr aus der To-Do-Liste des Unternehmens erfahrt. Teltarif weiß ancheinend bereits mehr und veröffentlicht die Preise: Telefoniert ihr aus Nicht-EU-Ländern oder werdet ihr angerufen, zahlt ihr dafür nur 99 Cent pro verbrauchter Einheit. Über diesen Preis werden Simquadrat-Nutzer per eingehender SMS im Ausland informiert. Obacht für Telefonate in und aus der Schweiz: Da die Eidgenossen nicht zur EU gehören, wird hier der Nicht-EU-Land-Tarif fällig. Selbiges gilt für Norwegen und die Türkei. Viele Mobilfunk-Discounter schließen die Länder aus Kulanz mit ein, bei Simquadrat erfolgt hier die strikte Trennung.

Übersichtlich günstig: Weltweites Roaming bei Simquadrat kostet künftig nur 99 Cent pro Gesprächsminute

Autor dieses Beitrags: Redakteur Daniel

Ich bin eines der Gesichter hinter Allnet-Flatrate-Vergleich.net und freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Hinweise zu den hier vorgestellten Nachrichten, Infos und Allnet-Flat-Tarif-Angeboten. Den günstigsten Allnet-Flat-Tarif findet ihr im unabhängigen Handytarife-Vergleich. Selbst nutze ich die Klarmobil Allnet-Flat im D-Netz. Wenn ihr wollt, findet ihr mich übrigens auch bei Google+.

1 Kommentar

  1. sipgate simquadrat habe ich zum Start im März 2013 genutzt und bis heute sind die Verbindungen so was von unmöglich, dass man kaum damit telefonieren kann.

    Nun verlangt sipgate simquadrat für Neukunden noch 4,95 im Monat für die Prepaid Karte, die sich aber wirklich nicht lohnen.
    Man telefoniert zwar über das e-plus Netz, aber die Gespräche werden von sipgate simquadrat billig über andere Anbieter geleitet.
    Das ist keine 4,95 im Monat wert, nicht mal die Gesprächsminute von 9 cent.

    Da waren damals meine Verbindungen über das C-Netz 1000x besser. Sogar die Sprachqualität bei anderen Anbietern wie, Simyo, Blau, etc, sind besser, wie bei jedem anderen Netzbetreiber auch.
    Egal wo man ist, man kann mit einem Handy z.b. Simyo oder Blau und einem anderen Handy mit simquadrat mal gleichzeitig testen, die Verbindung und Sprachqualität über simquadrat ist immer schlechter, oder bricht ab, was man heutzutage nicht mehr gewohnt ist.

    Heute kann ich mit vielen anderen Anbietern im e-plus Netz, kostenlose Gespräche in der EU annehmen und das länger als 4 Wochen am Stück als bei SQ. Bessere Verbindungen und da fast jeder heute schon eine Flat hat, braucht man für 4,95 einen Anbieter wie SQ nicht, bei dem auch öfters alles Ausfällt, auch mal einige Tage am Stück. Dazu braucht man nur bei Sipgate die Seite Aktuelle Statusmeldungen aufrufen.

    Wie andere Vorredner hier, stimmt es, die Kundebetreuung ist Unfreundlich,
    gibt freche Antworten und mir wurde eine interne Nachricht unter den Mitarbeitern
    aus versehen auch an meine e-Mail Adresse gesendet ( da in BCC ), in der ich als Kunde intern dort Beleidigt werde.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Werbung


Allnet-Flatrate-Vergleich.net | (c) convertimize GmbH | Über uns | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss